Kostenlose & anonyme Beratung
1.
Ihre Frage online stellen
2.
ExpertInnen aus Beratungsstellen antworten
3.
Fachkundige Antwort & weitere Hilfe erhalten



BeratungsstellenKolping-Lebensberatung



1180 Wien, Gentzgasse 29Karte
Telefon: (01) 479 61 28Telefon: (01) 479 61 28
Fax Dw.: - 14Fax Dw.: - 14
1100 Wien, Maria-Rekker-Gasse 9/5Karte
Telefon: (01) 586 61 75Telefon: (01) 586 61 75
Fax: (01) 587 35 42 542Fax: (01) 587 35 42 542



Interview von Kolping-Lebensberatung

F: Wie würden Sie jemanden, der Ihre Organisation noch nicht kennt, diese in drei Sätzen beschreiben?

Die Kolping Lebensberatung ist eine vom Bund geförderte Familienberatungsstelle. Hier bekommt man Hilfe bei der Lösung von familären, partnerschaftlichen und sonstigen Problemen - Beratung in jeder Beziehung ist unser Slogan.
Die Beratung kann anonym und kostenlos bzw. gegen eine freie Spende in Anspruch genommen werden. Sie richtet sich an alle Menschen, die Hilfe brauchen, unabhängig von Nationalität und Konfession.
Bei uns arbeitet ein Team bestehend aus Sozialarbeiterin, Psychotherapeuten, Lebensberaterin, Psychologin, Ärztin und Juristin. Wir bieten auch Praktika für Auszubildende aus dem Bereich Familientherapie und Lebensberatung an.


F: Seit wann besteht Ihre Einrichtung und was waren die wichtigsten Entwicklungen?

Unsere Einrichtung besteht seit 1985. In den über 30 Jahren der Beratung durften wir viel Erfahrung sammeln, die unseren Klienten zugute kommt.

F: Bieten Sie auch selbst Veranstaltungen an (Seminare, Workshops, Gruppen, Vorträge usw.)?

nur auf Anfrage

F: Hat Ihre Einrichtung einen Leitspruch oder ein Leitbild?

Unser Leitspruch ist Beratung in jeder Beziehung. Wir gehen individuall auf die Bedürfnisse unserer Klienten ein, entwickeln mit ihnen Lösungsschritte und unterstützen sie bei der Umsetzung.

F: Welche laufenden Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen gibt es für Ihre MitarbeiterInnen?

Das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend bietet jährlich eigene Fortbildungen speziell für die Beraterinnen von Familienberatungsstellen.
Unsere Mitarbeiter suchen sich davon abgesehen auch eigene Weiterbildungsangebote entsprechend ihren eigenen Arbeitsinteressen.


F: Arbeiten Sie mit ProfessionistInnen aus anderen Berufsgruppen zusammen (ÄrztInnen, TherapeutInnen, BeraterInnen, Beratungsstellen)?

Ja, selbstverständlich arbeiten wir mit anderen ProfessionistInnen zusammen, u. z. all den oben genannten, aber auch mit Institutionen wie Krankenkasse, Jugendamt, Schulen, Wohnungsamt, usw. entsprechend den Erfordernissen.

F: Welche wichtige Frage haben Sie in diesem Interview vermisst?

momentan keine

F: ... und wie würden Sie darauf antworten?

....






Sie sind hier: Beratungsstellen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung